Prophylaxe

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Praxis liegt auf der vorbeugenden Zahnheilkunde. Prophylaktische Maßnahmen können Karies und Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) verhindern. Da heute die Zusammenhänge zwischen chronischen Entzündungen im Mund und verschiedenen Allgemeinerkrankungen erkannt sind, gewinnt die zahnmedizinische Prophylaxe auch aus allgemeinmedizinischer Sicht an Bedeutung.

Zwei Prophylaxezimmer, sowie kontinuierlich fortgebildetes, von der Landeszahnärztekammer geprüftes Fachpersonal unter Leitung einer Dentalhygienikerin  und jahrelange Erfahrung bieten die Voraussetzungen für erfolgreiche individuelle Prophylaxemaßnahmen für alle Altersgruppen.

Dr. Elsäßer verfügt u. a.  über von der Landeszahnärztekammer verliehene Tätigkeitsschwerpunkte für die Bereiche Prophylaxe und Parodontologie. Er ist beteiligt an der Ausstiegsfortbildung zur/zum Dentalhygieniker/in am Zahnmedizinischen Fortbildungsinstitut der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.

Dr. Schulze ist für die Bezirkszahnärztekammer beteiligt an der Fortbildung von Zahnmedizinischen Fachangestellten im Bereich Individualprophylaxe.